Montag, 18. Februar 2013

Ballengang in der Schweiz

Das Thema Ballengang scheint immer mehr um sich zu greifen. Im Laufsport stellt nun bereits ein großer deutscher Hersteller Schuhe vor, die ohne Absatz auskommen und für "Fortgeschrittene" sind, die eher über den Ballen laufen und daher keine Fersenpolster brauchen. Interessant ist natürlich, dass die übrigen Kunden, die das große Portfolio der herkömmlichen Schuhe tragen automatisch zu "Anfängern" werden :-)

Aber auch der Gang kommt in Bewegung. Das zeigt sich nicht nur in Anfragen und Besucherzahlen hier im Blog sondern auch in Veröffentlichungen in verschiedenen Medien. Blog-Leser René hat mich im Artikel "Flip-Flops: Die Ballengang-Killer" auf einen solchen Artikel im Magazin "Spuren", das in der Schweiz erscheint, aufmerksam gemacht. Der Artikel ist leider nicht auf www.spuren.ch verfügbar aber die Redaktion war so nett den Artikel den Lesern hier zur Verfügung zu stellen. Bitte Vergrößern oder Dateien speichern.




Zur Sicherheit für die "Überflieger" solcher Artikel: Ich bin nicht der Autor :)
Trotzdem, es geht um den Ballengang und ich finde das Thema ist es wert auf allen Kanälen zu bewerben.

Also viel Spass beim Lesen:
P.S. WIE es dann genau geht kann man in meinem kleinen Übungsbüchlein schnell und einfach nachlesen.

Mit freundlicher Genehmigung: www.spuren.ch

Mit freundlicher Genehmigung: www.spuren.ch
Und so wirds gemacht ;)

Kommentare: